75 Jahre FRIEDEN: Jubiläumsspende an „neunerimmo“ in Wien übergeben

Veröffentlicht am: 19.12.2022

WIEN – 2022 blickt die BG FRIEDEN dankbar auf 75 Jahre Geschichte zurück. In Wien, Niederösterreich und Tirol gelingt es dem Unternehmen bis heute, lebenswerten Wohnraum zu schaffen und den sozialen Zusammenhalt zu stärken. Aus dieser Tradition heraus pflegt die BG FRIEDEN traditionell auch Partnerschaften mit sozialen Organisationen. Im Jubiläumsjahr wurde beschlossen, mit einem Spendenbetrag von EUR 7.500 pro Bundesland Hilfsorganisationen vor Ort zu unterstützen.

BG FRIEDEN unterstützt „neunerimmo“ im Jubiläumsjahr

Geholfen wird gerade dort, wo Hilfe besonders dringend benötigt wird. So konnte die FRIEDEN-Jubiläumsspende im Bundesland Wien im Dezember an die Organisation „neunerimmo“ übergeben werden. Das Geld kommt bei „neunerimmo“ für ein Projekt zum Einsatz, das ehemals wohnungslosen Menschen – darunter viele Alleinerziehende – einen Neustart in ein sicheres Leben in einem neuen Zuhause ermöglicht. Insgesamt fünf Alleinerzieherinnen werden auf diesem Weg eine Grundausstattung ihrer neuen Wohnung (beispielsweise Küche, Bett oder Couch, Tisch und Stühle) erhalten. Darüber hinaus werden sie von der sozialen Wohnungsverwaltung des „neunerimmo“-Teams in allen Fragen rund ums Wohnen betreut.

Seit 2017 setzt sich „neunerimmo“ für wohnungslose Menschen ein

Seit dem Start von „neunerimmo“ im Jahr 2017 haben über 1.000 Personen wieder ein Zuhause gefunden, davon 430 Kinder. Wenn Wohnungskosten steigen und Energiepreise ungeahnte Höhen erreichen, können sich viele Menschen Wohnen nicht mehr leisten. Dagegen kämpft „neunerimmo“ (www.neunerimmo.at) mit einem Team aus insgesamt 17 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an. Das gemeinnützige Tochterunternehmen von neunerhaus vermittelt – als Brücke zwischen Sozialorganisationen und der Immobilienbranche – leistbaren Wohnraum und mietet Wohnungen für armutsbetroffene und wohnungslose Menschen an.

FRIEDEN-Gruppe steht für Qualität

Die Gemeinnützige Bau- und Siedlungsgenossenschaft FRIEDEN reg.Gen.b.H. ist Muttergesellschaft der FRIEDEN-Gruppe, die in den 75 Jahren den ihres Bestehens rund 19.000 qualitativ hochwertige Wohnungen errichten konnte. Unter den gemeinnützigen Wohnbaugenossenschaften zählt die Baugenossenschaft FRIEDEN (www.frieden.at) zu den Top 10 in Österreich.

Bildinformation – Pressefoto 1 Foto: G. Nesvadba, BG Frieden (www.frieden.at):

7.500 Euro spendete die BG Frieden in ihrem 75. Bestandsjahr an „neunerimmo“ in Wien. Das gemeinnützige Tochterunternehmen von neunerhaus vermittelt – als Brücke zwischen Sozialorganisationen und der Immobilienbranche – leistbaren Wohnraum und mietet Wohnungen für armutsbetroffene und wohnungslose Menschen an. Im Bild (von links:) KommR Dir. Mag. Peter Sommer (Obmann, BG Frieden), Mag.a Dr.in Daniela Unterholzner (GF, neunerimmo) und Dir. Ing. Christoph Scharinger, BA MA (Vorstand, BG Frieden)

Bildinformation – Mood-Foto neunerimmo-teddy  Foto: (c) copyright Nilo Klotz 

 

Für Rückfragen:

Peter BICHLER, Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit, +43 1 505 57 26 – 5209, presse@frieden.at

Gemeinnützige Bau- und Siedlungsgenossenschaft FRIEDEN reg.Gen.b.H.

Anhang

Neunerimmo mattes Papier 300 ppi (c) Nilo Klotz (2)Pressefoto-Spende-Neunerimmo-2022

Weitere News

NEU im ZUFRIEDEN-Magazin 2/2022: „75 Jahre BG FRIEDEN“ – die Idee für den genossenschaftlichen Wohnbau wirkt weiter

Das ZUFRIEDEN-Magazin 2/2022 steht im Zeichen des Gründungsjubiläums der BG FRIEDEN, das sich heuer zum 75. Mal jährt. D...

Weiterlesen

„Zwischen Stadt und Bergen“: 22 geförderte Wohnungen mit Kaufoption in Weikersdorf übergeben

Am 30. November 2022 wurden mit der Fertigstellung von „Wohnen zwischen Stadt und Bergen“ der Niederösterreichisches Fri...

Weiterlesen
Browser wird nicht unterstützt.
Der von Ihnen verwendete Browser wird nicht unterstützt.
Bitte rufen Sie die Webseite mit der neuesten Version von Chrome,
FireFox, Safari, Opera oder Edge auf.